Abkühlung


Die Egg ist mein Hauswald.

 

Sie ist das grösste zusammenhängende Waldgebiet im Kanton Zürich.

In diesem Gebiet einem Höhenzug parallel zur Lägernkette findet sich eines der grössten Eichenvorkommen im Kanton. Die Bestände haben eine Fläche von rund 250 Hektaren. Diese sind mosaikartig über die ganzen 900 Hektaren Waldfläche verteilt.

 

Seit 2007 ist dieses Waldgebiet in einem Eichenförderungsprojekt.  

 

Es ist nicht ganz ungefährlich sich in diesem grossen Waldgebiet ohne Karte aufzuhalten.

Netzempfang hat es nicht. Die Rundwege der Waldarbeiter lassen einen im Kreise gehen. 

 

Hier liegt eine zauberhafte Welt verborgen. 

 

 

 

Sie ist meine Heimat.

Sie gibt mir Geborgenheit.

Sie lässt mich zur Ruhe kommen.

 

 

 

Diesen Post verlinke ich mit Ghislana sie sammelt am letzten Sonntag im Monat Bäume. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    jahreszeitenbriefe (Samstag, 27 August 2016 18:12)

    Was für eine verzaubernde Welt... So schöne Fotos. Da wünsche ich mir sehr, du verlinkst sie morgen bei mir, wenn es wieder heißt "Mein Freund, der Baum". Wir wohnen ja quasi im Wald und es ist in diesen Hitzetagen ganz erstaunlich, dass man es hier unter Bäumen noch gut draußen aushalten kann... Lieben Gruß Ghislana