Artikel mit dem Tag "12tel Blick"



30. Januar 2020
Es ist mir richtig, richtig schwer gefallen einen Blick auszuwählen. Das erste als Foto genial, jedoch als Gemälde sehr anspruchsvoll..... Bäume sind immer schön, allerdings zeichne ich sie nicht gern.
29. Dezember 2019
Der Rundweg ist im Dezember ein Dreckweg, Schuhe, Hosen alles voll mit Erde. Der Dauerregen macht meinen Blick nicht attraktiv.

25. November 2019
versperrt die Aussicht.
30. Oktober 2019
Schablonen habe ich erstellt um die Zwölf Blicke gleich zumalen. Sie sind aus Pappe sowie auch mein Malgrund.

30. September 2019
Morgennebel, er reduziert auf das Wesentliche.
01. September 2019
es tut sich nicht viel! Sie sammelt die 12tel Blicke

01. August 2019
Greta hätte keine Freude an meinen Kondensstreifen! Eva sammelt den 12tel Blick
25. Juni 2019
Dieser 12tel Blick entstand vor dem 15. Juni das Gras um den Schopf, ist voller Blumen und hoch, am Ende des Monats aber abgemäht. Schweizer Landwirte erhalten Beiträge für die Pflege von ökologischen Ausgleichsflächen. Die Regelungen für die beiden Typen von ökologischen Ausgleichsflächen (öAF) «extensive Wiesen» und «wenig intensive Wiesen» berücksichtigen unter anderem auch den frühesten Schnittzeitpunkt. Dies ist von der Ackerbau- bis zur Hügelzone der 15. Juni. Und ich bin...

27. Mai 2019
Hier singt sie noch Die Feldlerche Sie ist ursprünglich ein Steppenvogel. Sie bevorzugt bei uns offenes Kulturland mit kurzer und lückiger Vegetation und hält Abstand zu hohen Strukturen wie Bäumen, Gehölzen und Siedlungen. Seit den 1970er-Jahren sorgt die Intensivierung der landwirtschaftlichen Nutzung für sinkende Bestände in weiten Teilen Europas. Auch in der Schweiz nimmt der Feldlerchenbestand seit den 1990er-Jahren stetig ab, und die Art ist aus vielen Gebieten verschwunden. Sie...
30. April 2019
Am frühen Morgen habe ich diese Handyaufnahme gemacht, diese Farben der Nebel!

Mehr anzeigen