Artikel mit dem Tag "wir"



2022 · 28. Oktober 2022
Moritz ist zu Hause geblieben Einschiffen um auf die Insel zufahren Eine unserer Morgenrunde am Fluss entlang So grün haben wir die Insel schon lange nicht mehr gesehen Geschlemmt Patrizia und Franco haben vom Gemüseanbau auf Blumen umgestellt Der Abendhimmel über dem Dorf Vogelschwärme ziehen über die Insel Diese Weite und die Farben Korkeichen Den Blick von der Brücke beim Stagno di Càbras Richtung Meer gefällt mir so Schifffahren Genua Die Poebene im Nebel

2022 · 01. September 2022
Eine grosse, bleierne Müdigkeit hat mich Mitte Juli erfasst. Nichts ist mehr gegangen, am frühen Morgen wegen der Hitze vor halb Acht, eine grosse Hunderunde ohne Fotoapparat gelaufen, nur wir beide. Joya ist seit Juli nur mit der Schleppleine unterwegs, alles ganz entspannt. Ohne umkreisen, auch ein kurzes Bad im Dorfbach ist nicht mehr so aktivierend, dass die Dame sich vor Aufregung nicht mehr einklinken kann. Begegnungen ohne Unterhaltung mit dem Gegenüber sind kein Problem....

2022 · 09. Juni 2022
Den oberen Stock total ausgeräumt, und Sachen verlesen, entsorgt oder weitergegeben, auch immer wieder ein Loslassen Ein Kraftakt, deswegen kein Mai Rückblick Zum ersten Mal Hotel mit Hund, ganz easy Anfang Juni die Unterkunft "ennet dem Rhy" bezogen Jeden Tag über die Grenze um Moritzli zu füttern und die Baustelle zu besichtigen Joya gewöhnt sich sehr schnell an das Ferienhaus in Deutschland, aber nach 4 Wochen hin und her fand sie Autofahren doof Mir gefiel es dem Rhein entlang mit dem...

2022 · 02. Januar 2022
Ein lang ersehnter Wunsch ist in Erfüllung gegangen.

2021 · 09. Juni 2021
Vor meiner Haustür, im Moment sind ca. 10 Handwerker im Einsatz! Die Ölheizung wird durch eine Erdsonde-Wärmepumpe, die alten Solarpanel durch eine Photovoltaik-Anlage ersetzt. Der Keller wird leergeräumt und kann endlich gestrichen werden. Es kommt gut. Nachtrag 28. Juni 2021: Erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt. Wir hatten einen Wasserleitungsbruch, die Rohre haben halt schon etliche Jahre auf dem Buckel. Im Moment habe wie eine Notleitung, das Loch für die neue Leitung...

2021 · 16. Januar 2021
Gestern waren wir am Morgen mit schneeschaufeln und Bäume schütteln beschäftig. Am Nachmittag eine laaaaange Runde im Tiefschnee ums Dorf! Die verschneiten Bäume haben mich an den Winterklassiker "Die Arbermandl" von Elfie Pertramer erinnert. Link zum Film

2020 · 20. Juli 2020
Gärten sind wie gute, alte Freunde. Sie können trösten, beglücken, versöhnen, begeistern. – Autor unbekannt –

2020 · 21. April 2020
dass wir uns erden und wiederfinden können, in unserm Garten!

2016 · 22. November 2016
Ich mag Handyfotos sie sind unkompliziert. Die Ansprüche sind auch nicht hoch. Das macht sie so natürlich und das Fotografieren geht auch ratzfatz.

2016 · 09. Oktober 2016
Dieser kleine Stinker ist am Montag bei uns eingezogen, er riecht nach Kuhstall. Und das seit einer Woche!

Mehr anzeigen